Original Limburger Gerichte: In diesen Restaurants schmecken Sie das echte Limburg!

Original Limburger Gerichte: In diesen Restaurants schmecken Sie das echte Limburg!

Limburg ist für seine reichhaltige Küche bekannt: Vorzüglicher Geschmack, solide Kost und Zutaten vom Limburger Land. Das Ergebnis sind klassische Regionalgerichte wie Sauerbraten, regionaltypischer Kartoffelsalat und Limburger Pastete. Sie möchten die traditionellen Gerichte bei Ihrem Besuch in Limburg probieren? Wir sagen Ihnen, welche Restaurants dafür das perfekte Händchen haben.

Limburger Küche vom Feinsten: Nehmen Sie Platz und schließen Sie die traditionellen Gerichte in Ihr Herz! Von Nord nach Süd geben wir Ihnen einen – sicher unvollständigen – Querschnitt der Regionalrestaurants in Limburg.

De Maasparel in Arcen

Besuchen Sie dieses stimmungsvolle Restaurant und seinen schönen Wintergarten, um sich ein Regionalgericht mit den besten Zutaten Nord-Limburgs zu gönnen. Bei De Maasparel hat man enge Verbindungen zu regionalen Erzeugern, sodass Pilze, Spargel und Blaubeeren in der Saison immer frisch sind! Eine absolute Empfehlung in der Spargelsaison (Mai – Juni).

Herberg de Morgenstond in Griendtsveen

In der Nähe der Grenze zu Nord-Brabant liegt die Siedlung Griendtsveen. Hier finden Sie das stimmungsvolle Restaurant De Morgenstond in einem alten Hof. Auf einer der besten Gastronomieterrassen der Provinz schmecken die klassischen Limburger Gerichte besonders gut. Probieren Sie hier auf jeden Fall den Sauerbraten – und lernen Sie unbedingt das „Hochzeitsmahl“ („Bruiloftsmaal“) kennen!

Restaurant ‘t Raodhoes in Reuver

Haben Sie schon einmal in einem Gewölberestaurant gespeist? In ’t Raodhoes können Sie nicht nur das gemütliche Ambiente genießen, sondern auch die vorzüglichsten Limburger Gerichte mit französischer Nuance kennenlernen. Das Restaurant erkennen Sie bereits von weitem: Durch das charakteristische Gebäude im Herzen von Reuver, dem alten Rathaus – und durch die Düfte, die aus der traditionellen Limburger Küche emporsteigen.

Restaurant De Vief Heringe in Sittard

Zeit für Entschleunigung: Hier können Sie reichhaltige Gerichte an einem stimmungsvollen Ort der Ruhe genießen. Dieses Versprechen wird bei De Vief Heringe in Sittard wirklich gehalten. In einer historischen Mühle am Rande der Stadt können Sie zu einer guten Limburger Mahlzeit in gemütlicher Atmosphäre Platz nehmen und durchatmen – wahrlich bezaubernd.

Herberg de Bernardushoeve in Voerendaal

Im Bernardushoeve können Sie bei einer Limburger Mahlzeit auch eine fantastische Aussicht über das Heuvelland (Hügelland) genießen, und zwar zu jeder Tageszeit: Tagsüber werden Blutwurst oder ein Limburger Mittagessen geboten, abends erwartet Sie Sauerbraten, Kaninchen oder Wild aus der Region. Dazu wählen Sie einen gemütlichen Platz am Kaminfeuer oder auf einer der drei Terrassen.

Brasserie Mijn Streek in Heerlen

Gastliche Limburger Küche auf hohem Niveau: Im schönsten Gebäude von Heerlen kocht die Brasserie Mijn Streek Ihnen die Sterne vom Himmel. Im imposanten, 1935 erbauten Glaspaleis (Glaspalast) würden wir auch Michelin-Sterne erwarten, wenn wir es nicht besser wüssten – doch Mijn Streek bleibt zugänglich. Hier wird einfach bestens gekocht, vorzugsweise mit Erzeugnissen aus der Region, im Rhythmus der Jahreszeiten und nach Möglichkeit mit biologisch angebauten Produkten.

Bar-Bistro Pieke Potloed in Maastricht

Das nach dem Maastrichter Pieke Dassen benannte Restaurant bleibt seinen kulinarischen Traditionen bis heute treu: So essen Sie in diesem original Maastrichter Restaurant natürlich „Sauerbraten“ und trinken dazu ein Spezialbier. Doch lassen Sie sich die anderen Gerichte aus der Maastrichter und Limburger Landküche nicht entgehen. Denn auch diese sind hier vorzüglich – besonders, wenn Sie dazu auf dem gemütlichen Patio Platz nehmen!

Brasserie Mijn Streek

Wird Ihnen ein echtes Limburger Gericht in einem der oben genannten oder von Ihnen selbst entdeckten Restaurant serviert? Fotografieren Sie es und teilen Sie Ihren Genussmoment mit #inLimburg oder @inlimburg.