Entdecken Sie die schönsten Städte der Provinz Limburg!

Entdecken Sie die schönsten Städte der Provinz Limburg!

Sie möchten eine Städtereise in den Niederlanden machen? In Limburg finden Sie die schönsten Städte in riesiger Vielfalt, denn jede hat ihren eigenen Charakter und ihre einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Verteilt über die ganze Provinz liegen Städte wie Venlo, Weert, Roermond, Sittard, Heerlen und Maastricht. Unsere Empfehlung? Besuchen Sie jede von ihnen!

Limburgische Gastfreundschaft, genussvolle Esskultur, große Einkaufszentren, spannende Museen und monumentale Gebäude: Die Städte in Limburg bieten alles, was für einen stimmungsvollen Ausflug in die Niederlande nötig ist! Von Venlo im Norden bis Maastricht im Süden sind sie alle mit der Bahn oder dem Auto schnell und einfach erreichbar. Sie können sich nicht entscheiden, welche Stadt in Limburg Sie besuchen möchten? Wir helfen Ihnen mit einer Übersicht!

Lebensfrohes Venlo

Nord-Limburg in Bestform – das ist Venlo. Die Stadt bezaubert mit einer wunderschönen Altstadt und zahlreichen ausgefallenen, individuellen Spezialgeschäften. Doch auch am Maasboulevard – einem großen, modernen Einkaufszentrum direkt an der Maas – schlägt das Herz eines jeden Shopping-Freundes höher. Hier gehören die beliebten Cafés am Flussufer zum Shoppingerlebnis dazu. Und wenn Sie noch ein wenig Kultur schnuppern möchten, hat Venlo die idealen Orte dafür: Besuchen Sie einfach das Limburgs Museum, das Theater de Maaspoort oder die Popbühne Poppodium Grenswerk.

Besondere Sehenswürdigkeiten in Venlo:

De Duitse hoek, also „deutsches Eck‘“ heißt die Gegend rund um den Supermarkt „Die Zwei Brüder von Venlo“. Sollten Sie es nicht kennen: Hier strömen Deutsche in Massen hin, um Pommes („frietjes“) zu essen, Kaffee zu kaufen und die niederländische Lebensart zu genießen. Doch keine Sorge: De Duitse hoek wird ebenso gerne von den Niederländern besucht!

Venlo

Unbekanntes Weert

Glauben Sie uns: Es wäre eine Schande, wenn Sie am „Tor zu Limburg“ einfach vorbeiführen! Weert zählt zu den kleineren Städten in Limburg, ist aber umso sehenswerter. Im feinen Weerter Stadtzentrum lässt es sich herrlich shoppen, in den zahlreichen Cafés wunderbar entspannen und am Hafen ganz einfach mit dem Boot anlegen. Ja, Sie haben richtig gelesen: In Weert gibt es einen Passantenhafen, von dem aus das Stadtzentrum in wenigen Fußminuten erreichbar ist.

Besondere Sehenswürdigkeiten in Weert:

Die Einwohner der Stadt sind sich sicher: Der beste Obstkuchen „vlaai“ kommt aus Weert. Diese Limburger Spezialität war jahrelang ein berühmtes Exportprodukt aus Weert, auch dank einer Frau namens „Antje van de Statie“. Ihren Namen erhielt sie, weil sie bis 1926 kleine Obstkuchen – „vlaai“ eben – an Zugreisende verkaufte. Eine Statue erinnert an diese frühe Botschafterin der Stadt Weert. Lassen Sie sich diese Delikatesse nicht entgehen und probieren Sie den typischen Weerter „vlaai“!

Shoppingparadies Roermond

Roermond hat alles für einen perfekten Ausflug in die Niederlande. Das historische Stadtzentrum mit atemberaubenden Fassaden macht nicht nur Architekturliebhaber glücklich. Die lebhafte Einkaufsstraße bringt selbst Shoppingmuffeln Spaß und der Roerkade begeistert dank einladender Restaurants direkt am Wasser ohnehin jeden. Der allergrößte Publikumsmagnet in Roermond ist aber das Designer Outlet, das jedes Jahr rund acht Millionen modebewusste Schnäppchenjäger aus aller Welt anzieht.

Besondere Sehenswürdigkeiten in Roermond:

Roermond ist der Geburtsort des berühmten Architekten Pierre Cuypers. Das Rijksmuseum und der Hauptbahnhof in Amsterdam sind nur zwei seiner architektonischen Glanzleistungen. Sein gesamtes Werk ist wesentlich umfangreicher – wie Sie in seinem alten Atelier im Cuypershaus erfahren können.

Roermond

Stimmungsvolles Sittard

Dass Sittard eine historische Stadt ist, spürt man fast an jeder Ecke. Umringt von hohen Kirchenmauern und kleinen Fachwerkhäusern ist der alte Marktplatz einer der besten Orte, an dem Sie das historische Flair genießen können. Um Sittard wirklich kennenzulernen, empfehlen wir Ihnen einen Spaziergang entlang der alten Stadtmauern. Ganze drei Viertel der Mauer sind erhalten geblieben – und stellen damit eine echte Rarität dar. Auf einem historischen Stadtrundgang können Sie die mittelalterlichen Stadtmauern in ihrer ganzen Pracht erkunden. Und noch ein Geheimtipp: In Sittard kann man auch sehr gut shoppen

Besondere Sehenswürdigkeiten in Sittard

Geheime Gärten in Sittard? Sieht man überall – zumindest, wenn man weiß, wo man suchen muss! Und das sollten Sie, denn in Sittard ist ein Garten romantischer als der andere, und jeder hat eine besondere Geschichte. Die Gärten nacheinander zu besuchen, ist eine wundervolle Tour für Paare, aber auch für Familien mit Kindern. Auf dieser Karte sind alle Gärten verzeichnet.

Sittard

Urbanes Heerlen

Die urbanste Stadt von allen ist Heerlen – was durchaus nicht selbstverständlich ist. Als die Steinkohlezechen schlossen, blieb Heerlen zunächst verarmt zurück. Umso sehenswerter ist die Wandelbarkeit und Energie, die die Stadt heute ausstrahlt. Neue Gebäude werden gebaut, immer gibt es irgendwo etwas zu tun und überhaupt steht die Stadt nie still! Ebenso spannend ist die Architektur dieser Stadt, zum Beispiel der Glaspaleis aus dem Jahr 1935 oder das Maankwartier von 2019. Heerlen brüstet sich zwar nicht damit, ist aber wohl die älteste Stadt der Niederlande. Hinweise darauf finden sich im ältesten und für Besucher zugänglichen römischen Gebäude der Niederlande, dem Thermenmuseum.

Besondere Sehenswürdigkeiten in Heerlen:

Heerlen ist auch die Street-Art-Hauptstadt der Niederlande. Hunderte schmucklose Fassaden wurden bereits in farbenfrohe Gemälde verwandelt. Zusammen bilden sie eine Kunstgalerie, die rund um die Uhr geöffnet hat und Menschen aus aller Welt nach Heerlen lockt! Unser Tipp: Nehmen Sie an einer Street-Art-Führung teil.

Heerlen

Vornehmes Maastricht

Die Hauptstadt Limburgs hat Format, Stil und guten Geschmack: Maastricht besticht durch Mode, Bauwerke, Museen und Speisekarten, die Lust auf mehr machen. Flanieren Sie durch die vornehmen Gassen, shoppen Sie in den zahlreichen Boutiquen und genießen Sie ein Gläschen Wein auf einem der gemütlichen Plätze. Maastricht ist nicht umsonst bei den Niederländern ein klassisches Ziel für Städtetrips: Auch außerhalb des Stadtzentrums weist jedes Viertel seinen ganz eigenen Charakter auf. Diese Vielfalt auf engstem Raum ist herrlich – und ganz Maastricht deshalb einen Besuch wert!

Besondere Sehenswürdigkeiten in Maastricht

Besuchen Sie das Sphinxkwartier! Es ist eines dieser besonderen Stadtviertel und das „neueste“ unter ihnen. Hier hat das industrielle Erbe eine neue, kulturelle Bestimmung erhalten. Das Viertel beherbergt etwa das Kino Lumière, die gerade neu gestaltete Popbühne De Muziekgieterij und das ikonische Eiffelgebouw, in dem unter anderem eine Rooftop Bar zum Drink lädt.

Maastricht