Ob Bio, regional, vegetarisch oder vegan: Limburg lädt Sie zum gesunden Schlemmen ein!

Ob Bio, regional, vegetarisch oder vegan: Limburg lädt Sie zum gesunden Schlemmen ein!

Im Urlaub lassen wir gerne mal fünf gerade sein – doch das muss nicht für gesunde Ernährung gelten. Auch die Provinz Limburg legt großen Wert auf Bio-Frische und Nachhaltigkeit. Gemüse und Milch vom Bauern nebenan, Kräuter und Obst aus dem Garten, Wein aus der Region. Hinzu kommt ein Mix aus bekannten Rezepten, internationalen Kombinationen und Lust auf Neues.

Ob junge Familien, Ruheständler oder Sportbegeisterte: Essen aus regionalem Anbau, Bio-Produkte und vegetarische oder vegane Gerichte spielen für immer mehr Menschen eine große Rolle. Wenn auch Sie dies im Urlaub nicht vermissen möchten, sind Sie in Limburg genau richtig!

Die Provinz liebt ihre Traditionen – und geht doch mit der Zeit. Gerade beim Essen bietet Limburg eine neue Kultur mit gesunden regionalen Zutaten in leckeren Kombinationen. Doch es sind nicht nur Restaurants, die sich nachhaltig, vegetarisch oder vegan zeigen. Auch Unterkünfte, Bierbauern und kleine Tante-Emma-Läden laden Sie ein, gesunden Spaß an regionalen Produkten zu haben.

Restaurants, die regional, Bio, vegetarisch und/oder vegan verwöhnen können

Limburgs Gastronomie genießt einen ausgezeichneten Ruf und ist ein Highlight der Dutch Cuisine. Neben der deftigen Traditionsküche ist es aber vermehrt gesundes und nachhaltiges Essen, das sich in Limburg durchsetzt. Wir haben ein paar Restaurants als Leckerbissen für Sie zusammengestellt.

So einfach und so gesund: Flammkuchen bei Eten bij ZIZA (Valkenburg)

Dass sich veganes Essen auch in wohlbekannten Gerichten für die ganze Familie umsetzen lässt, beweist das Flammkuchen-Restaurant Eten bij ZIZA. Das kommt nicht nur bewusst nachhaltig lebenden Menschen zugute, sondern auch Allergikern, wie der Gastgeber aus eigener Erfahrung weiß. Doch es muss nicht der vegane Schmand oder Wein sein: Wer mag, kann einen original Elsässer Flammkuchen bestellen, denn lecker sind sie alle!

Bewusste Gemütlichkeit, gesundes Essen: Eetcafe Ceramique (Maastricht)

In diesem Restaurant werden Sie geradezu altmodisch verwöhnt – und sich heimisch fühlen! In ungezwungener Atmosphäre bietet das Eetcafé Ceramique nicht weniger, als sein Logo (eine klassische Suppenterrine) verspricht: Die Zutaten sind gesund, aus der Region und möglichst Bio, die Gerichte lecker, vielfältig kombiniert und immer frisch zubereitet. Hier ist für jeden etwas dabei – und die Zeit bleibt für Ihren Besuch einfach mal stehen.

Veggie-Burger bei der Feuerwehr: Die Brandweerkantine (Maastricht)

Wann waren Sie das letzte Mal auf einer Feuerwache – und haben einen Veggie-Burger-Mittwoch genossen? Dann auf zur Brandweerkantine! Dieses großräumige Lokal mit nostalgischem Look gehört zu einem Kreativ-Kollektiv, dass die Wache zu einem sehenswerten Treffpunkt der Stadt gemacht hat. Vielfältige vegetarische Gerichte und Biofleisch aus der Region unterstreichen das gesunde, nachhaltige Konzept, vom Frühstück über Lunch bis zum Abendessen mit Drinks.

Klein, aber fein – und sozial: Leon’s Veggie Fun (Venlo)

Der Besitzer Leon hat Jahre in Asien gelebt, wo seine Liebe zu gesundem, vegetarischem Essen wuchs. In seinem Take-away-Imbiss Leon’s Veggie Fun bietet er seit 2019 so spannende wie leckere Fusion-Gerichte, die asiatische, mediterrane, niederländische und manchmal auch Funk-Food-Aspekte einbinden, und rein pflanzlich, regional, saisonal und meist Bio sind. Als Special hat das Take-away einen Tisch für alle Gäste, die nicht allein essen möchten – ideal für Solo-Reisende!

Über den Wolken – und doch in der Region (Heerlen)

In der Brasserie Mijn Streek ist der Name geradezu Programm. „Meine Gegend“ passt zum Konzept, regionale Produkte zu verwenden, diese saisonal zu nutzen und zudem auf Bio zu setzen. Doch es gibt noch einen Grund, sich hier zu entspannen und Ihr Essen zu genießen. Das Restaurant ist das höchste in Heerlen und bietet auf der 5. Etage des bekannten Glaspaleis eine herrliche Aussicht – auf die Region.

Von morgens bis abends gesund

Sie möchten Ihren Urlaub noch nachhaltiger gestalten? In Epen (Süd-Limburg) erwarten Sie gleich zwei Unterkünfte, die Sie mit Bio-Produkten aus der Region verwöhnen. Das Bed & Breakfast M&M zaubert Ihnen schon morgens ein leckeres Frühstück aus lokalen Köstlichkeiten. Zudem können Sie hier Ihren ökologischen Fußabdruck mit Ökostrom und in Weinfässern recyceltem Regenwasser verkleinern.

Im Hotel-Appartement De Smidse können Sie nicht nur übernachten, sondern fast alles essen, was Limburg zu bieten hat – zu jeder Jahreszeit! Denn im Gewölbekeller des Restaurants lagern eingemacht alle saisonalen Leckereien, die nicht sofort verwertet wurden. Außerdem können Sie Ihren Durst mit dem hauseigenen Kaffee aus der regionalen Rösterei oder dem von Mitarbeitern gebrauten Bier löschen.

Sollten Sie im Urlaub gerne selbst kochen, so können Sie in vielen Städten in Limburg einen sogenannten „Boerenmarkt“ besuchen und regionale Bio-Waren ergattern, ob Gemüse, Milch, Fleisch oder Obst (z.B. in Venlo, Roermond, Sittard).

Und falls Sie Märkte lieben, aber danach nicht kochen wollen, gibt es in Sittard die perfekte Lösung: Im Restaurant Groenten van Roos können Sie vegetarische Leckereien wie marinierte Aubergine und Falafelburger bestellen – in einem Picknickkorb mit allem drum und dran! Das ideale Plätzchen in der Umgebung, um Ihr Mahl zu genießen, nennt die Restaurantbesitzerin Ihnen persönlich …