Willkommen in der Provinz Limburg: Welch ein Gefühl!

Willkommen in der Provinz Limburg: Welch ein Gefühl!

Limburg: Die Hauptstadt Maastricht ist bezaubernd, das Leben scheint angenehmer, die Hügel einladender, die Sprache weicher, ja selbst das Wetter wirkt hier immer etwas schöner. Und doch hat die Provinz Limburg noch mehr zu bieten: Die Limburger Landschaft, die Limburger Geschichte und natürlich die Limburger selbst. Sie alle sind verbunden durch Emotion – und das wird hier großgeschrieben.

Het Limburgse Landschap

Die Hügel in Süd-Limburg sind weithin bekannt, doch die „Holland Hills“ sind nur ein Teil der schönen und abwechslungsreichen Limburger Landschaft. Die Landkarte zeigt es auf den ersten Blick: Hügel im Süden, Wasser in Mittel-Limburg, Heide und Wälder in Nord-Limburg. Alle zehn Kilometer wandelt sich die Limburger Landschaft und zeigt so eine herrliche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten. Unternehmen Sie eine Radtour entlang der Maas, Geul, Gulp, Jeker oder Rur, machen Sie eine Schifffahrt auf den Maas-Seen, eine Wanderung durch De Peel oder schlendern Sie durch den Sand der Maas-Dünen: In der Limburger Landschaft ist alles möglich!

Die Menschen in Limburg

Der „Limburger an sich“ existiert gar nicht, denn die Provinz Limburg ist ein bunter Mix aus lokalen Kulturen und Dialekten. Beide sind für viele Limburger wichtiger, als „Limburger“ zu sein – und doch haben sie mehr gemein, als sie jemals zugeben. Die Limburger sind emotionale Menschen, die Wert auf Gemeinschaft, Familie, Geschichte und Tradition legen. Ihre DNA basiert auf einem tief verwurzelten Gefühl der Individualität, des Stolzes und der Gastfreundschaft. Besonders gerne zeigen Limburger anderen ihre Provinz, gerade den Besuchern und Zuziehenden von nah und fern. Das Resultat? Nach Ihrem Besuch werden Sie sich selbst wie ein Limburger fühlen …

Die Limburger Geschichte

Ob römische Vergangenheit der Stadt Heerlen oder Tod des Musketiers D’Artagnan in Maastricht, ob Zechen in Parkstad und Sittard-Geleen, Steinöfen in De Peel oder die große Bedeutung des Bischofssitzes Roermond für die Kirche: Die Limburger Geschichte ist so facettenreich und vielfältig wie die Limburger Landschaft – und dabei haben wir die Limburger Kriegsgeschichte im Zweiten Weltkrieg und der darauffolgenden Befreiung noch gar nicht erwähnt. Ebenso hat Limburg industriell, kulturell und politisch in der Geschichte seine Spuren hinterlassen. Sie sind an zahlreichen Orten in Limburg zu bestaunen.